Sieg beim Tabellenführer – Geburtstagskind Euhausen trifft

0

Das Topspiel am Freitagabend beim Tabellenführer TuS Bloherfelde II konnten wir nach einer tollen Teamleistung mit 2:1 (2:1) für uns entscheiden.

Nach der letzten Torflut gegen TuRa Oldenburg III sind wir mit einer defensiveren Taktik ins Spiel gegangen. Wir wollten von Beginn an das Spiel der Gastgeber unterbinden, was uns auch durchaus gelungen ist. Lediglich durch Standards strahlten die Bloherfelder Gefahr aus, doch setzten wir durch sehenswerte Konter immer wieder Nadelstiche. Nach einem langen Ball rauschte Ino Günther über die linke Außenbahn, seine flache Hereingabe fand Dennis Euhausen (Bild) im Strafraum. Das Geburtstagskind vom Vortag scheiterte jedoch am Keeper. Der folgende Eckball konnte zunächst geklärt werden, Damian Günther erhielt dennoch den Ball zurück und spielte das Leder scharf in den Strafraum. Der zuvor glücklose Dennis Euhausen nahm das Zuspiel direkt und versenkte die Kugel aus 10 Metern im linken Eck, ein tolles Tor. Wir ließen von unserer Strategie nicht ab und ein weiterer Konter sollte zum Erfolg führen. Nach einem perfekten Zuspiel von Florian Liehr in den Lauf von Damian Günther und dessen Abschluss von der Strafraumgrenze bedeuteten das 2:0! Der Gastgeber schien geschockt zu sein und nur wenige Minuten darauf hätte ein weiterer Treffer für uns folgen können. Einen hohen Ball von Ino Günther nahm Florian Liehr gekonnt mit der Brust an und knallte das Leder an den linken Innenpfosten, von wo aus dieser leider nicht den Weg ins Tor fand. Mit dem Pausenpfiff mussten wir nach einem Eckball noch den Anschlusstreffer hinnehmen, beim Kopfball an den zweiten Pfosten war Keeper Nico Flieshardt machtlos.

In der zweiten Halbzeit versuchte die Männer vom TuS Bloherfelde II den Ausgleich zu erzielen, ihre Standards strahlten immer wieder Gefahr aus doch waren ihre Bemühungen weitestgehend zu harmlos. Wir beschränkten uns auf die Defensivarbeit und konnten nur noch wenige Akzente im gegnerischen Strafraum setzen. Der zuvor eingewechselte Kevin Boehm konnte in den Schlussminuten den Ball behaupten und flankte den Ball auf Larry Mumah-Tatah. Der Panther setze jedoch völlig freistehend den Ball neben den Kasten , dies hätte der dritte Treffer sein müssen! Nichtsdestotrotz brachten wir die knappe Führung aus der ersten Halbzeit über die Ziellinie! Es war eine tolle Teamleistung und bedeuteten 3 Punkte auf der Habenseite!

Tore: Dennis Euhausen, Damian Günther

Gelbe Karte: Johannes Krampe, Dennis Euhausen, Larry Mumah-Tatah, Daniel Schäfer

Teilen.

Hinterlasse einen Antwort