Heimniederlage beendet Hinrunde

0

Mit 10 Toren vor eigenem Publikum verabschieden wir uns in die Winterpause. Leider haben wir das Duell gegen den 1.FC Ohmstede 5 mit 4:6 (2:3). In beiden Halbzeiten mussten wir erst 3 Gegentreffer kassieren um dann wieder mit zwei Tore den Anschluss herstellen zu können.

Mit Feldspieler Kevin Böhm stand Torwart Nr.4 zwischen den Pfosten, selbst beide Übungsleiter Sascha Hagen und Tim Lüschen wurden als Reservespieler aufgeführt. Zahlreiche Ausfälle ließen den Trainern keine andere Wahl.

Die Schwarz-Gelben nutzten ihre Torchancen eiskalt aus, erzielten nach Spielbeginn und nach der Pause jeweils früh ihre drei Tore. Unser unerfahrenen Torwart sah hierbei das ein oder andere mal nicht gut aus, einen Vorwurf wollen und können wir an dieser Stelle aber nicht machen.

Zwar gaben wir nie auf und kamen stets mit zwei Toren wieder ran, ein Remis wollte uns dabei aber nicht glücken.

Mit einer unglücklichen Niederlage geht’s nun in die Winterpause. Dennoch besteht wenig Zeit zur Regeneration, stehen doch einige Hallenturnier inkl. dem Highlight Stadtmeisterschaft in den Startlöchern.

Tore: Larry Mumah, Sören Alperstädt, Marc Görlich

Gelb: Larry Mumah

Gelb-Rot: Marc Görlich

Teilen.

Hinterlasse einen Antwort