1:2 gegen FC Medya II

1

Unser Ligaspiel haben wir nach einer Anfrage des FC Medya II auf den Donnerstagabend vorverlegt und somit die Partie in unserem alten „Käfig“ austragen dürfen.

Nach der zuletzt 0:7-Pleite gegen den FC Ohmstede IV formierte uns Trainer Sascha Hagen etwas defensiver und so hatte der Gastgeber seine Mühe sich Torchancen zu notieren. Wir waren durch Konter immer wieder präsent, doch endeten diese meist noch vor dem 16er. Kurz vor dem Pausentee ging der FC Medya II in Führung, bei einem Schuss aus der zweiten Reihe war Feldspieler Mirco Niemeyer im Kasten chancenlos.

Nach der Pause ein unverändertes Spiel. Die bunten Hausherren waren jedoch nun mehr damit beschäftigt, verbal und auf unsportliche Art und Weise ihr Zweikämpfe zu gewinnen. Beleidigungen unter der Gürtellinie und eine Tätlichkeit gegen Sören Alperstädt wurde in keinster Weise vom Schiedsrichter bewertet. Wir haben uns von diesem Benehmen nicht anstecken lassen und versuchten den Ausgleich zu markieren. Leider machte der FCM II den zweiten Treffer. Wenige Minuten vor Schluss gelang Sören Alperstädt per Freistoß nur noch der Anschlusstreffer.

Tor: Sören Alperstädt

Gelb: –

Teilen.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Antwort